Elternstart NRW -- Babymassage -- FenKid®

Der erste Lebensraum des Kindes ist der Bauch der Mutter - eine gemütliche, schützende und nährende Hülle. Mit der Geburt verlässt es diese komfortable Einzimmerwohnung und    gleitet sanft in unseren fürsorglichen Händen in einem neuen Aussen-Raum - unsere Welt. Ein Pusteblumensamen findet seinen Landeplatz: ein Stück Erde, eine Wiese. Von hier aus kann er sich ganz    langsam entfalten, dem Licht entgegen strecken, seine Glieder recken, aufrichten, aufblühen. Hier kann er zu einem leuchtenden Wiesenkind, einem Löwenzahn heranwachsen.

Diese Aufrichtekräfte, Neugier, Mut und der Drang nach Bewegung lassen auch unser Kind nun Schritt für Schritt, Stufe um Stufe entwickeln: erstlernt es, den schweren Kopf zu heben, später hat es    genug Kraft, sich auf die Arme zu stützen, danach beginnt es, sich zu drehen, zu rollen, zu sitzen und letztendlich zu laufen.

Ich möchte Sie und Ihre Kinder dabei begleiten. Wiesenkinder bietet einen geschützten Raum der Bewegung und    Wahrnehmung. Mit anderen Löwenzahn-Kindern eine kleine bunte Blumenwiese sein. Hier können wir gemeinsam beobachten, welche große Freude Kinder u.a. an haptischen Erfahrungen haben und an    Bewegung. Wo sie bewegt werden und sich selbst bewegen. Wo sie auch anderen Kindern begegnen können. Hier haben sie die Möglichkeit, gemeinsam zu wachsen, sich Stufe um Stufe zu heben und zu weiten, sich zu spiegeln, ihre Fühler auszustrecken und die Welt mit ihren Sinnen zu erfahren. Die Kurse    basieren auf dem FenKid®-Konzept der Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V., München. 

Weitere Infos unter:

wiesenkinder-anjalausen.de